Passwort vergessen

Wem gehört München? – den Brauereien: Spaten- und Löwenbräu – SGI besitzt über 200 Immobilien in München

1397 in München gegründet, gehört Spatenbräu ebenfalls zu den ältesten noch bestehenden Brauereien in Deutschland.

Den Namen erhielt sie im 17. Jahrhundert von der damaligen Eigentümerfamilie Spatt. Als 1807 der königliche Hofbräumeister Gabriel Sedlmayr die Brauerei erwarb, war dies der Startschuss der Ära Sedlmayr, die bis heute andauert und dessen Nachkommen noch immer das Unternehmen leiten. 1861 übernahm Joseph Sedlmayer zudem die Franziskaner-Brauerei. Der Zusammenschluss mit Löwenbräu erfolgte 1997. Seither firmiert man als Spaten-Löwenbräu-Gruppe, die wiederum seit 2008 endgültig zur weltweit größten Brauereigruppe, der Anheuser-Busch InBev, gehört.
Die Immobilienbestände der Münchner Brauereigruppe liegen in Händen der Sedlmayr Grund und Immobilien KGaA (SGI), der im Stadtgebiet über 200 Objekte gehören. Die SGI konzentriert sich nach der Trennung von ihrem Brauereigeschäft mit den Marken Spaten, Franziskaner und Löwenbräu auf den Erwerb, die Verwaltung und die Verwertung von Grundbesitz und sonstigen Immobilienvermögen. Als Eigentümerin eines umfangreichen Immobilienbesitzes von Wohn- und Geschäftshäusern in München und - über eine Mehrheitsbeteiligung an der Dinkelacker AG - auch in Stuttgart gehört die Gesellschaft zu den großen börsennotierten Immobiliengesellschaften in Deutschland.
Unter den Besitzungen sind auch der ehemalige Hauptsitz der Spaten-Brauerei in der Neuhauser Straße 3a (heute Planet München), dessen Rückgebäude am Altheimer Eck 6 und die ehemaligen Spatenbräu-Bierhallen in der Neuhauser Straße 39, an deren Stelle heute ein großes Geschäftshaus (Saturn, Tretter, Hela) steht. Auch die unmittelbar angrenzenden Häuser in der Herzogspitalstraße 14 und 16 gehören der SGI.  Weitere interessante Immobilien, die der Gesellschaft gehören, sind beispielsweise das Gebäude in der Sendlinger Straße 6 (Sport Scheck) und die mondänen Altstadt- Gebäudekomplexe in der Theatinerstraße 33/34 und Residenzstraße 19/20, in denen sich heute zahlreiche Geschäfte befinden. Ein Kuriosum am Rande ist die Tatsache, dass sich der Löwenbräukeller, der sich in der Nymphenburger Straße 2 gleich gegenüber der Brauerei befindet, nicht im Eigentum von SGI oder der Brauerei befindet, sondern einem anderen Immobilienunternehmen gehört.

 

Profile in mapolis:

Sedlmayr Grund und Immobilien KGaA (SGI)

Neuhauser Straße 39

Löwenbräukeller

login to post comments