Passwort vergessen

ECE eröffnet neues Center in Polen

Im polnischen Stettin hat der Shoppingcenter-Entwickler ECE die Galeria Kaskada eröffnet.

Damit betreibt das Hamburger Unternehmen bereits sechs Einkaufszentren in Polen. Die anderen Objekte stehen in Breslau, Lodz, Krakau sowie in Danzig, wo sich gleich zwei ECE-Malls befinden.
Die Galeria Kaskada, deren Investitionsvolumen etwa 190 Mio. Euro betrug, hat eine Mietfläche von 43.000 m², die sich auf drei Ebenen verteilt. Als Mieter sind unter anderem Saturn, Intersport und C&A vertreten.
ECE hat das Center nicht nur entwickelt, sondern fungiert auch noch als Betreiber. Eigentümer ist der ECE European Prime Shopping Centre Fund. Rund anderthalb Jahre betrug die Bauzeit. Strabag war Generalunternehmer.
Das neue Stettiner Center entstand auf dem Gelände eines Theaters. ECE riss diesen Bau ab, finanzierte und erstellte allerdings im Gegenzug das neue Pleciuga-Theater.

Unsere Quellen:
Immobilien-Zeitung.de: ECE eröffnet Einkaufszentrum in Stettin
Haufe.de: ECE eröffnet sechstes Shoppingcenter in Polen

Profile in mapolis:
ECE
Galeria Kaskada
Strabag
 

 

login to post comments