Passwort vergessen

Nestlé macht Schwerin zur „Kaffee-Metropole“

Für rund 220 Mio. Euro wird der Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestlé in Schwerin ein neues Kaffeewerk bauen.

Wie Gerhard Berssenbrügge, Vorstandschef von Nestlé Deutschland, bestätigte, soll das „modernste und produktivste Kaffeewerk Europas“ im Gewerbegebiet Göhrener Tannen errichtet werden. „Schwerin wird zu einer Kaffee-Metropole“, sagte der Vorstandschef. Außerdem würden dadurch in der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns rund 450 neue Arbeitsplätze entstehen. Berssenbrüggen räumte außerdem ein, dass neben der günstigen Lage zum Kaffee-Umschlagplatz Hamburg auch die in Aussicht gestellte staatliche Investitionsförderung die Entscheidung für Schwerin beeinflusst habe. Auf Anfrage bestätigte das Wirtschaftsministerium des Landes einen Zuschuss von fast 25 % der Investitionssumme. Nestlé-Angaben zu Folge soll bis 2014 das neue Werk stehen, in dem dann jährlich etwa 2 Milliarden Kaffeekapseln hergestellt werden sollen.
 

Unsere Quellen:
Nodwest-Zeitung Online: Nestlé baut Kaffeewerk in Schwerin
Pressemeldung der Staatskanzlei des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Profile in mapolis:
Nestlé Deutschland AG
Kaffeewerk Schwerin
 

login to post comments